Wearables: Der Geruchssimulator für die Virtuelle Realität

Es gibt was neues in Sachen Wearables: UbiSoft hat angeblich für seine Spiel-Adaption der TV-Serie South Park einen Geruchssimulator für Körperausdünstungen entwickelt: den „Nosulus Rift“.

Kenner der Animationsserie „South Park“ dürfen mit derartigen derben Humor vertraut sein: Politisch völlig unkorrekt wird geflucht, beschimpft, durch den Kakao gezogen, gestorben („Sie haben Kenny getötet“) und auch sonst allerlei unappetitliches Zeug getan – unter anderem auch herzhaft der zünftigen Flatulenz gehuldigt.

In der aktuellen Spieladaption des Gamesproduzenten UbiSoft mit dem wunderschönen und nahezu hintergründigen Titel „The Fractured But Whole“ kann der geneigte Daddler nun ungezügelten Blähungen der Spielcharaktere freien Lauf lassen. Damit – ganz vierpunktnullig – das Ganze auch zu einer sinnesübergreifenden virtuellen Realität gerät, behauptet man auf Youtube, mit einem internationalen Entwicklerteam einen entsprechenden Nasenaufsatz entwickelt zu haben.

Während die augenscheinlich als Vorbild  dienende VR-Brille Oculus Rift sich allein auf die optische Realitätsvorgaukelung beschränkt, stößt UbiSoft hiermit in gänzlich neue, nasale Dimensionen vor: Die „Nosulus Rift“ traktiert das menschliche Geruchsorgan, um somit ein reales Spielflair durch die olfaktorische Simulation von Blähungen zu erzeugen.

Ach was, sehen Sie bitte selbst:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.