Bierbrauen mit Künstlicher Intelligenz & Crowdsourcing

Ein britischer Bierbrauer setzt auf AI und lernende Algorithmen, die mit Kunden-Feedback gefüttert werden, um seine Biere zu erstellen und dabei stetig deren Qualität zu verbessern.

IntelligentX, ein Joint Venture einer Marketing Agentur und eines auf  „Machine Learning“ spezialisierten StartUps, wirbt damit, das weltweit erste mit Hilfe Künstlicher Intelligenz gebraute Bier zu produzieren.

Künstliche Intelligenz durch lernenden Algorithmus

Angeblich ermittelt man über einen „komplexen“ Algorithmus, was der passionierte Biertrinker an seinem Lieblingsgetränk vornehmlich schätzt, um dann daraus Feinabstimmungen für das Geschmacksdesign abzuleiten. „Lernend“ ist das System insofern, als dass mit dem (Online-)Feedback der Kunden der Algorithmus ständig frisch gefüttert wird. Auf diese Weise möchte man laufend Justierungen des Brauprozesses vornehmen können, die dann zur stetigen Verbesserung des fertigen Produktes führen sollen. Gewissermaßen gelänge somit dann eine „Produktpolitik in Echtzeit“.

AI-Bot im Facebook Messenger als Kunden-Interface

Um diesen, für das Geschäftsmodell elementaren, Feedbackprozess zu gewährleisten, sind auf jeder Bierflasche entsprechende Scancodes angebracht, mit denen der Konsument dann direkt zu einem AI-Bot im Facebook-Messenger weitergeleitet wird, der mit einer kurzen Fragekette die Eindrücke und Meinungen zur weiteren Verarbeitung durch den Algorithmus einsammelt.

Innerhalb der ersten vier Wochen sollen die Brauverfahren auf diese Weise bereits mehr als 10 Mal entsprechend angepasst worden sein.

Wir warten nun gespannt auf den nächsten Ansatz: Künstliche Intelligenz und Weinerzeugung…?

 

Zum Video der AI-Brauer:

IntelligentX: The World’s First Beer Brewed by AI from IntelligentX on Vimeo.

Mehr Beiträge wie diesen finden Sie auch auf unserer Newsseite auf XING sowie auf Facebook.

 

One thought on “Bierbrauen mit Künstlicher Intelligenz & Crowdsourcing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.